Suche
  • Patricia Fehlmann

Social Media Planungs-Tools

5 Social Media Tools, die dir das Leben einfacher machen!


Social Media bietet für Unternehmen und Selbstständige im heutigen digitalen Zeitalter grosse Chancen. Deshalb gibt es auch immer mehr Tools auf dem Markt, welche helfen sowohl den Überblick zu erleichtern, als auch Social Media Content bequem zu planen. Ich habe eine Liste mit 5 Tools erstellt, welche KMU in der Social Media Welt unterstützen können!


Planoly Mit dieser App kannst du deinen Instagram-Feed kinderleicht planen. Fotos hochladen, entsprechend anordnen, den Text zu den Bildern eingeben, die Hashtags einfügen und das Datum sowie die Uhrzeit für den Post wählen. Besonders erwähnenswert ist die einfache Bedienung für die Anordnung der Fotos. Sie können leicht herumgeschoben werden, so dass man visuell das Beste rausholen kann.




Tailwindapp Das Instagram- & Pinterest-Planungstool. Ähnlich wie Planoly lassen sich die Fotos hochladen und entsprechend planen. Was bei diesem Tool besonders gut ist: Die Hashtags können in die erste Kommentarspalte gepostet werden – automatisch! Für Leute wie mich, die es nicht mögen, wenn viele Hashtags in der Caption (Text zum Bild) stehen, ist Tailwindapp das perfekte Insta- und / oder Pinterest-Tool.


Facebook Facebook Posts sollten idealerweise direkt auf Facebook geplant werden. Denn wenn Posts über einen Drittanbieter veröffentlicht werden (z.B. Hootsuite), straft einen Facebook dafür und vermindert die Reichweite. Einfach gesagt: Facebook möchte, dass das genutzt wird, was sie zur Verfügung stellen.


Postfity Mit Postfity können LinkedIn Posts auf das private Profil oder auf die LinkedIn-Unternehmensseite automatisch gepostet werden. Jedoch lassen sich momentan leider noch keine Videos planen sondern nur Fotos.




Hootsuite Dies ist ein "All-in-One" Anbieter mit zahlreichen Management-Funktionen für diverse Plattformen. Die Beiträge können geplant und Daten analysiert werden. Die Mehrheit der herkömmlichen Plattformen werden durch Hootsuite abgedeckt - Twitter und Xing leider (noch) nicht.



Meine Empfehlung an dich: Definiere - je nach Social Media Plattformen, die du für dein Unternehmen nutzt - welche Tools für dich am sinnvollsten sind und mach dich damit vertraut. Teste verschiedene Planungs-Apps und entscheide, welches / welche dir am besten liegen und dir den grössten Mehrwert bringen. Nach einigen Wochen wirst du sehen, dass du mit den Planungstools Zeit sparen und effizienter arbeiten kannst.

Impressum            Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon