Suche
  • Patricia Fehlmann

LinkedIn Firmenseite Plugin


Dieses Chrome Plugin ermöglicht es, als Firmenseite zu kommentieren & zu liken


Neben Xing gewinnt LinkedIn zunehmend mehr Verbreitung bei den Social Media Marketing Karriere- und Businessnetzwerken. Ein Schwachpunkt des Netzwerks ist, dass die Funktionalität von Firmenprofilen gegenüber den privaten Profilen erheblich eingeschränkt ist. Die freie Interaktion mit Beiträgen als Firmenprofil ist nicht so einfach möglich.

Der LinkedIn Company Page Interactor von Jens Marketing kann diesen Umstand ändern und so mehr Personen auf die Firmenseite aufmerksam machen.


Erweiterte Funktionalität

Das kostenloses Plugin bietet einer LinkedIn Firmenseite die Möglichkeit, mit jedem Beitrag zu interagieren. Es ist also möglich, jeden beliebigen Beitrag zu liken oder zu kommentieren und so die Reichweite des Firmenprofils erheblich zu vergrössern. Das erweitert das Social Media Marketing erheblich.


LinkedIn bietet diese Funktion nicht?

Leider nein. Aktuell sind die Funktionen von Firmenseiten stark eingeschränkt. Firmenprofile können nur auf Erwähnungen auf der eigenen Seite reagieren. Interessanterweise ist diese Möglichkeit zwar technisch implementiert, wurde aber nicht freigeschaltet und verfügbar gemacht.


Wie funktioniert das Plugin?

Zunächst fügt es einen neuen Button in die Oberfläche ein. Damit lässt sich eine Seite auswählen, mit der das Firmenprofil interagieren soll. Per Dropdown - Menü ist es dann möglich, eine Standardseite auszuwählen. Ein Klick auf das Logo öffnet einen neuen Tab, in dem das Firmenprofil unter dem eigenen Namen mit der gewünschten Seite interagieren kann.



Schritt 1 - neuer Button Nach der Installation des Plugins findet sich zu jedem Beitrag ein neuer Button mit einem Logo des eigenen Firmenprofils. Ein Klick auf diesen Button und schon öffnet sich der Beitrag als diese Firma in einem neuen Tab. Schritt 2 - Auswahl der Seite Sollten mehrere Firmenprofile verwaltet werden, können diese über den rechten Pfeil ausgewählt werden. Diese werden als Standard gespeichert und sind ab sofort auf allen Beitragen sichtbar. Schritt 3 - Interagieren mit der Firmenseite Nach dem Klick auf das entsprechende Logo des gewünschten Firmenprofils öffnet sich der ausgewählte Beitrag in einem neuen Tab und ermöglicht nun die Interaktion als Firmenprofil. Gibt es Kosten? Nein. Das Plugin wurde von Jens Marketing entwickelt und ist und bleibt kostenlos verfügbar. Es gibt auch keine versteckten Kosten für die Nutzung. Es ist nicht geplant, das zu ändern. Fazit Das Plugin von Jens Marketing ist ein interessantes und einfaches, zudem kostenloses Tool, die Möglichkeiten dieses sozialen Business- und Karrierenetzwerkes für die eigenen Zwecke zu erweitern. Empfehlenswert!