Impressum            Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon
Suche
  • Patricia Fehlmann

Instagram & Facebook Stories für Unternehmen

Wir alle kennen die Wichtigkeit der Nutzung von Social Media. Man kann sich dort präsentieren und positionieren, wo sich die Zielgruppe täglich aufhält. Gerade für Unternehmen ist diese Art von Selbstdarstellung eine der wichtigsten Substanzen, um im heutigen Wettbewerb mithalten zu können.



Was sind Stories?

Stories ist ein Feature, das Privatusern und Unternehmensprofilen die Möglichkeit gibt, Inhalte zu veröffentlichen, welche nach 24 Stunden wieder automatisch verschwinden. Die Stories sollten mit kurzweiligem, unterhaltsamen und abwechslungsreichem Inhalt versehen sein. Eine Story kann Fotos, Video-Clips oder sogenannte Boomerangs beinhalten.


Erfolgsgeschichte «Stories»

Stories – vor allem auf Instagram – haben sich etabliert. Über 400 Mio. Menschen nutzen täglich Instagram Stories. Das heisst sie erstellen entweder eigene Inhalte für Stories oder sie konsumieren Inhalte von anderen, z.B. von Freunden, Influencern oder von Unternehmen. Nicht nur sollen Stories den News Feed ersetzen, sie geniessen bei Facebook und Instagram auch höchste Priorität.


Wieso Unternehmen Stories nutzen sollten

Ein Drittel der am meisten angeschauten Stories kommen von Unternehmen. Das veranschaulicht, dass sich jedes Unternehmen sich mit diesem Thema befassen muss. Stories sind eine super Ergänzung zu der Social Media Arbeit, denn gerade durch die Vergänglichkeit der Stories ergibt sich einen Vorteil gegenüber den permanenten Beträgen. Wieso? Die Abonnenten sind gewissermassen gezwungen, die Stories anzusehen, da diese sonst wieder verschwinden. Das macht den besonderen Reiz der Stories aus und deswegen ist dieses Format so beliebt. Zudem ist es auch das Tool, worüber am Besten mit der Zielgruppe kommuniziert werden kann. In den Stories kann man Umfragen (Sticker) erstellen, Fragen stellen worauf die Follower direkt antworten können und man baut Nähe zu der Zielgruppe auf.


Welcher Inhalt gehört in Stories?

Mit Stories kann man direkt und spontan mit den Fans und Followern kommunizieren. Der Fokus liegt weniger auf Etikette und Perfektion, sondern auf Nahbarkeit. Genau dieser Punkt ist für viele Unternehmen schwer realisierbar und die Gefahr besteht, dass «langweilige» Stories gepostet werden, welche negative Auswirkungen auf den Social Media Account haben können. Inspiration für Story-Inhalte können auf dieser kostenlosen Infografik geholt werden.


Auswirkung auf das Kaufverhalten durch Stories

Facebook liefert Zahlen: In Deutschland, Frankreich und Grossbritannien besuchen 44% der Story-Besucher eine Unternehmenswebsite, nachdem sie sich Story-Inhalte angesehen haben. 40% suchen auf Webseiten nach Produkten, welche sie in einer Story von einem Unternehmen gesehen haben und 21% suchen sogar eine Filiale auf. Diese tollen Ergebnisse treten aber nur dann ein, wenn die Stories auch entsprechend gut umgesetzt werden.


Stories müssen unterhalten, informieren, Angebote kommunizieren, aktuell und vor allem authentisch sein. Kreativität ist gefragt! Die wichtigsten Tipps und Tricks zu diesem Thema, Stories für Unternehmen, findest du hier (kostenloser Download).