Es gibt keine 2. Chance, um einen guten 1. Eindruck zu machen.

Im heutigen digitalen Zeitalter ist es wichtiger denn je, dass die Unternehmensprofile auf Social Media glänzen! Denn Studien zeigen, dass beim Prozess des Kaufentscheides immer mehr Leute auf Social Media nach dem Unternehmen suchen. 

Deswegen ist das "Social Media Power-Check" Paket entstanden! Es hilft dir, sofort in die Umsetzung zu kommen. Wie? Deine sozialen Profile werden vom Social Media-Profi auf Herz und Nieren getestet. Du erhältst innert einigen Tagen ein schriftliches Dokument, bei welchem du Inputs- & Tipps inkl. konkretem Verbesserungsvorschlägen in den Bereichen "Visuell / Profil", "Infos" sowie "Content / Inhalt" für deine Profile erhältst.

1) Social Media Strategie

Ich empfehle dir, eine Social Media Strategie zu erstellen.  Du definierst in der Strategie unter anderem die Ziele, bestimmst, welche Plattformen für dein Unternehmen passend sind, zu welchen Themen du Content / Inhalt erstellen und posten wirst, die Post-Frequenz etc. Mit der Social Media Strategie hältst du den "Weg zum Ziel" fest. 

 

2) Content / Inhalt

Definiere für dein Business ca. 4-5 Themenbereiche, über welche du Posts erstellst. Storytelling ist hier das Zauberwort. Beispiel: Über uns | Branchenrelevante Neuigkeiten | Lehrreiche Posts (Wissen weitergeben) | Unser Angebot.

Weiterer Tipp: Plane den Content im Voraus. Vorteil: Du hältst die in der Strategie definierte Post-Frequenz ein, gewährleistest einen schönen Mix des Contents und du sparst Zeit, da du nicht täglich überlegen müsst, was und wann du posten sollst.

 

3) «Social» sein!

Wie es der Name «Social Media» schon sagt, sei Social! Auch als Unternehmen! Das ist einer der grössten Fehler von Unternehmen auf Social Media – sie posten ihren Content mit dem Business Account – that’s it! Das ist aber nicht der Sinn von Social Media. Sei sozial, vernetzt dich, like, kommentiere, finde heraus, wo sich deine Zielgruppen aufhält (Insta: # / Facebook & LinkedIn: Gruppen), zeige dort deine Kompetenzen und sei präsent.

 

4) Voraussetzung für den Erfolg

Was vor lauter Strategie und Content viel vergessen geht, aber elementar für den Erfolg auf Social Media ist: Der 1. Eindruck, welchen du auf deine (potenziellen) Kunden mit deinen Social Media Profilen machst. Denn die Leute entscheiden innert einem Bruchteil einer Sekunde, ob Ihnen gefällt was sie sehen, oder eben nicht. Sprich die Social Media Präsenz kann das Image deines Unternehmens stärken oder eben auch negativ behaften. Deswegen ist es von extremer Wichtigkeit, dass der 1. Eindruck stimmt, denn es gibt keine 2. Chance für den 1. guten Eindruck! Es startet beim Visuellen, geht weiter zum Geschriebenen bis hin zum Content.

Wir kennen es alle, nach einer Weile wird man «betriebsblind», deswegen rate ich dir, diesen Punkt sorgfältig zu behandeln, damit sich alle weiteren Social-Media-Anstrengungen auch auszahlen!