Suche
  • Patricia Fehlmann

So schöpfen Unternehmen das Potential von Social Media richtig aus!

Social Media ist nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Ob unterwegs, zu Hause oder bei der Arbeit – täglich ist man auf den sozialen Medien aktiv. Dieser Wandel in der Kommunikation hat natürlich auch einen Einfluss auf die Unternehmen und dessen gesamtes Marketing. Denn wir wissen, unsere (potentiellen) Kunden sind auf Social Media. Täglich. Und nun geht es darum, dieses Potential zu nutzen und sich als Unternehmen dort bestmöglich zu vermarkten.





Schweizer Unternehmen sind noch nicht im «Social Media-Flow»

Es herrscht bei den Schweizer Unternehmen aber noch grosse Unsicherheit auf das Thema Social Media Marketing. Deswegen wird dieses starke Marketing-Tool wenn dann meist nur begrenzt erfolgreich genutzt. «Uns bringt Social Media nicht viel…» höre ich immer wieder. Und wenn man einen Blick auf die Social Media Tätigkeiten des Unternehmens wirft, wird einem auch klar, warum. Zwar bestehen Unternehmens-Plattformen und es werden auch sporadisch Posts gemacht, aber die investiere Zeit zahlt sich nicht aus. Und nur aus diesem Grund: Social Media Marketing wird nicht richtig verstanden und umgesetzt!


Social Media Marketing soll gelernt sein!

Verstehe mich nicht falsch. Ich will auf niemanden mit dem Fingern zeigen, der Social Media Marketing für ein Unternehmen betreibt, jedoch das Potential bei Weitem nicht nutzt. Denn mir ging das vor einigen Jahren genauso. Trotz einer eidgenössisch diplomierten Marketing-Weiterbildung wusste ich NICHTS über Social Media Marketing – denn es wurde nicht behandelt. Aber als Marketingfachfrau wird von einem erwartet, dass man für ein Unternehmen die Social Media Kanäle pflegen kann. No Probelm, wir alle kennen ja Facebook, Instagram & Co., ein Profil erstellen und ab und zu die Angebote posten ist ja nicht so schwer, nicht wahr?! Das ist so, jedoch ist dies Zeit, welche nicht effizient genutzt wird, denn dies bringt leider nicht viel. Social Media Marketing ist mehr als das. Wenn man es versteht und richtig anwendet, können die Unternehmen vom Social Media Hype profitieren – denn die Kunden halten sich dort auf!


So schöpft man das Potential richtig aus

Bevor man Kurse über Instagram-Hashtags und Facebook-Reichweite macht, muss man ein solides Fundament aufbauen. Denn wenn dies nicht steht, kann man nur mässig und kurzfristige Erfolge erzielen. Das Fundament besteht aus diesen Pfeilern:


· Social Media Marketing | Die Bedeutung verstehen.


· Social Media Marketing vs. Klassische Medien | Social Media den «klassischen» Instrumenten gengenüberstellen und verstehen, was für das Unternehmen Sinn macht.


· Ziele | Wenn man falsche Ziele mit Social Media vor Augen hat, wird man nie erfolgreich sein. Deswegen muss man die (sehr wertvollen) Ziele kennen, welche man durch Social Media erreichen kann, kennen und verstehen.


· Strategie | Der Weg zum Ziel! Wenn man eine schriftliche Strategie erstellen, ist man erweislich erfolgreicher.


· Content / Inhalt | Last but not least das wichtige Thema, was man postet soll. Zwar muss man sich im Klaren sein, denn jede Plattform hat seine eigene «Sprache» spricht, seinen eigenen Algorithmus hat etc. Und das Wichtigste: Wissen was die Zielgruppe auf Social Media sehen möchten, damit man Follower und Fans gewinnt, welche sich zu zahlenden Kunden entwickeln.


So eignet man sich das Wissen an

Wenn man Social Media nicht outsourcen will, müssen Unternehmen in die Weiterbildung von Social Media investieren, damit Sie der Konkurrenz einen Schritt voraus sind beziehungsweise bald nicht der Konkurrenz hinter nachhinken. Ich stand auch an diesem Punkt: Ich wusste, dass ich Experte in diesem stetig wichtig werdenden Thema werden möchte, jedoch konnte ich keine zeitgemässe, flexible und bezahlbare Weiterbildung auf dem Schweizer Markt finden, welche sich vertieft mit dem Thema Social Media Marketing befasst. Ich musste dann auf Kurse von ausländischen Social Media Profis zurückgreifen. Aus diesem Grund habe ich einen Social Media Marketing Onlinekurs erstellt, bei welchem ich all mein gesammeltes Expertenwissen teile, inkl. hilfreiche Vorlagen (z.B. für die Social Media Strategie) und Arbeitsblätter zu Verfügung stelle.


Egal wie; wichtig ist, dass man sich das nötige Wissen - besser heute als morgen - aneignet, um dieses starke Marketing-Instrument erfolgreich für das Unternehmen nutzen zu können!




Impressum            Datenschutz

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon